viernes, 12 de octubre de 2012

Mein Reissverschluss TUTORIAL


En español ya lo tenéis por aquí, esto es para las alemanas jejeje 

Auf mehrfache Anfrage hin hab' ich mich nun endlich an die Übersetzung gemacht...So nähe ich die Reissverschñüsse bei den Taschen ein und erspare mir die ein oder andere Naht...Ich hoffe, es ist halbwegs verständlich...
Sagen wir mal, das sind die beiden Stücke, die wir für die Tasche brauchen...Uns interessiert das obere, bei dem dann zwischen Futter und Aussenstoff der RV sitzen soll. 

 Anstatt das Stück 4x auszuschneiden, mach' ich's einfach doppelt so breit und schneide zweimal. Die Resttasche wird wie sonst auch 2x Futter und 2x Aussenstoff ausgeschnitten und mit dem oberen Stück verbunden. 

Der RV wird so aufgelegt, dass eine Seite genau in der Mitte liegt...

Die Zähnchen zeigen zur Aussenstoffseite, die nun darüber geklappt wird...

und drüber nähen...zwei Schichten Stoff und der RV dazwischen. Darauf achten, dass der Rand des RV in der Falte liegt.

Das sollte jetzt so aussehen:

Nun werden beide Stoffseiten weggeklappt und einmal abgesteppt. Wer mag, darf gerne vorher bügeln ;-)

Absteppen!

Die erste Seite ist fertig!


Das ganze wird nun für die zweite Seite wiederholt: Die freie Seite des RV in die Mitte legen...
...
...
...
...
Ergebnis Aussenseite...


...und Inneseite!


Konntet ihr's nachvollziehen? Halbwegs verstehen? Bin gespannt, was ihr dazu sagt...


Und wofür jetzt das Ganze?

Arbeitsaufwand verringern...zwei Teile weniger ausschneiden, Futter- und Aussenstoff werden nicht mehr in zwei Schritten aufgenäht (nur noch einer!)...und um noch einen Bonus draufzusetzen: Aussen- und Innenseite sind ganz einfach gleichmässig und sauber vernäht!





4 comentarios:

  1. Das ist mal ne tolle Idee. Und eine total sauber vernähte Naht!! Ich bin begeistert =)

    Liebe Grüße
    Andrea

    ResponderEliminar
  2. Ich Danke dir so so so sehr.....das ist wirklich Super und siehtso einfach aus....ich bin schon ganz gespannt.

    Glg Steffi

    ResponderEliminar
  3. ich bedanke mich ganz herzlich bei dir

    Miliane

    ResponderEliminar