Páginas

domingo, 14 de septiembre de 2014

Ex und Mops VI - Home-Office

" "Die Teile sind voller Möpse!"
"Natürlich sind sie das. Hübsch, gell? Ich habe ewig nach einem passenden Stoff gesucht. Das eine ist ein Loop, den brauchst du, weil du ja jetzt immer an der frischen Luft bist und dich nicht erkälten sollst. Und das andere ist quasi dein Businesskostüm fürs Home-Office: eine Kuschelhose!" "  (Tina Voß in Ex und Mops. Dryas Verlag)
Na, wer mit Home-Office anfangen will, braucht natürlich auch die richtige Ausrüstung (abgesehen von der Kuschelhose *lol*)!
Das Federmäppchen hab' ich nach der neuen Anleitung von Naii genäht, geht echt ganz fix, musste nur vorher mit Vlieseline verstärken. Mal eine andere Form zum Stifte aufbewahren...Der Rest ohne SM, braucht man auch echt keins für...
LeMops (Design käselotti) von Lillestoff gibt's jetzt auch endlich zu kaufen für alle, die hier schon auf heissen Kohlen sassen ;)

" "Si estas cosas están llenos de pugs!"
"Claro que lo están. Bonito ¿verdad? Tardé un montón en encontrar la tela adecuada. Lo primero es un loop. Te hace falta porque ahora tienes que pasar mucho tiempo al aire fresco y no debes constiparte. Y lo otro se podría decir que es tu traje de ejecutiva para el Home-Office: unos pantalones chándal!" "(Tina Voß en Ex und Mops. Editorial Dryas )
Bueno, ya lo sabéis, si quieres empezar con esto del Home-Office, necesitas el equipamiento adecuado - no solo el chándal :P
Hice el estuche según el tutorial que puso Naii la semana pasada, reforzando la tela con entretela gruesa primero. Fue de maravilla y realmente es muy fácil. Gracias, Naii! Lo demás no tiene patrón ni falta que hace jejeje
LeMops (diseño kaeselotti) de Lillestoff ya está a la venta!





 Und ein weiterer Vorteil des Home-Office? Man kann auch mal fix ne Denkpause auf dem Sofa Bett machen und keinen stört's, wenn man im bunten TankTop (kibadoo) und barfuss unterwegs ist :)

Y no nos olvidemos de otra ventaja del Home-Office: descanso intermedio en el sofá la cama!!! Y a nadie le importa que vayas descalza y con camiseta de tirantes bien colorida :)


Ja, und da liegt nun mein Stapel, alles hübsch gebügelt und zusammengelegt...Sieht gar nicht nach so viel aus, oder? Hmmm, ein paar Sachen sind da auch, die hab' ich euch noch gar nicht gezeigt...kommt dann diese Woche, versprochen!

Y ahí está mi taco de cosas del concurso...todo planchado y doblado...a que tampoco parece tanto?! Sólo me falta la caja para enviarlo a Lillestoff...pero aún hay un par de cosas en ese montón que no os he enseñado...lo hago esta semana, lo prometo!


jueves, 11 de septiembre de 2014

Ex und Mops V - böser Bernd!

"Unten stand Bernd auf den Hinterbeinen und prüfte den Stoff ihrer Hose auf Reissfestigkeit. "Was macht der da?", fragte Juli. "Massage. Für Freunde kostenlos, für Fremde je nach Behandlungsdauer."(Tina Voß in Ex und Mops. Dryas Verlag)
Ja, meine Hose hat den Reissfestigkeitstest leider nicht bestanden...und dann hat Bernd mir auch noch die niegelnagelneue Joana eingesaut! So was dreistes aber auch - ob das beim Waschen wieder rausgeht? Liebe Kay, sieh zu, dass das noch was wird mit der Mopserziehung!
Die Pfoten hab' ich gestempelt, na ja, das mit der Farbübertragung lief nicht wirklich wie geplant, also musste alles noch zweimal mit dem Pinsel nachgemalt werden...deshalb konnt' ich euch das auch letzte Woche noch nicht zeigen...aber Donnerstag kommt ja immer wieder...was habt ihr zum heutigen RUMS gemacht?


"Abajo estaba Bernd levantado sobre las patas traseras probando la resistencia de sus pantalones. "¿Qué está haciendo?" preguntó Juli. "Masaje. Para amigos gratuito, para desconocidos según la duración del tratamiento." "(Tina Voß en Ex und Mops. Editorial Dryas )
Por lo visto mis vaqueros no aguantaron la prueba de resistencia...y encima Bernd enguarronó mi nuevo Joana! Vaya perro! A ver si Kay consigue hacer algo con esa educación...
Las huellas van estampadas...bueno, esa era la idea pero la pintura pasó tan mal a la tela que tuve que pintar un par de rondas más con pincel...si no, ya os lo habría enseñado la semana pasada...pero da igual, cada semana volvemos a jueves ¿no? Así que...RUMS!
Oye, y esto me vale para el reto de Tatiana? Que las telas me han salido gratis :P







fabrics: Lillestoff

martes, 9 de septiembre de 2014

Ex und Mops IV - Bernd und Duchesse

"Eine platinblonde, ultraschlanke Frau rannte uns winkend auf dem Waldweg entgegen. Mit der einen Hand hielt sie die riesige Sonnenbrille im Haar, mit der anderen eine Leine, an der ein spindeldürrer Windhund hing, der wie auf Sprungfedern neben ihr her trabte."(Tina Voß in Ex und Mops. Dryas Verlag)
Entschuldigung aber wenn da von zwei Hunden die Rede ist, einer klein und knuffig, der andere gross und schlank, dann liegt der Vergleich zu meinen Mädels einfach zu nah...
Duchesse heisst diese noble Hündin, die mit Bernd zusammen an der Prüfung teilnimmt. "Die bekam bestimmt die Krallen lackiert..." Klar werden die lackiert (sogar passend zum Stoff) - ist doch schliesslich eine kleine Dame! Und zweisprachig passt auf meine Duchesse ja auch *lol* allerdings ist die auch viel sympathischer als die Hündin im Buch!
Genäht hab' ich zweimal Lina von kibadoo, einmal mit und einmal ohne Bündchen, Frida in Knickerbocker Variante, Rock aus der Ottobre 4/2012 und Stulpen ohne Schnittmuster. LeMops (Design von käselotti) und Kombistoffe von Lillestoff.

"Una mujer hiper delgada de rubio platino corría hacia nosotros saludando con la mano. Con una mano se sujetaba las gafas de sol gigantescas en el pelo. En la otra mano llevaba la correa con un galgo delgadísimo que caminaba a su lado como si llevara muelles bajo las patas.(Tina Voß en Ex und Mops. Editorial Dryas )
¡Perdonad! pero si en esta novela me encuentro con dos perros, uno pequeño, redondito y monísimo, y otro alto y delgado y en plan señorita...no me queda otra que comparar con mis hijas...
Duchesse y Bernd tienen un corto encuentro en un examen para perros (no sabía ni que hay que hacer cosas de esas...). "Seguro que hasta le hacen la pedicura en las garras..." Por supuesto que lo hacemos! y le pintamos las uñas de colores a juego con las telas - es lo que tiene ser una señorita! Y encima la mía es bilingüe igual que Duchesse...eso sí, muuucho más simpática que la perra del libro *lol*
He cosido Lina de kibadoo por dos (con y sin puño), Frida versión...¿cómo se llama esto del puño hasta la rodilla en español? La falda es de la Ottobre 4/2012 y los calentadores no necesitan patrón jejeje LeMops y telas para combinar de Lillestoff.












Darf ich das nun beim CreaDienstag verlinken? Ich bin mir nicht ganz sicher aber zur Not kann Anke mich ja wieder rausschmeissen...

jueves, 4 de septiembre de 2014

RUMS #36

Ich brauch' mal eine kleine Mops Pause...also fix ein kleines Notizheft aufgehübscht...das ist jetzt nur für mich und meine Ideen :)
Und damit geht's dann ab zu RUMS!

Necesito un descansito de tanto perro...Así que me puse con la propuesta de LaLío ¡gracias por la idea! ¿qué os parece mi libreta nueva? 
Vamos al RUMS!



Ja, ich habe geschummelt...hattet ihr schon gemerkt?

Vale, he hecho trampa...lo habéis visto ya? Las fotos lo son todo, ¿verdad?




martes, 2 de septiembre de 2014

Ex und Mops III - mein Doktor Ludger

"Mir fiel die Kinnlade runter. Ein braungebrannter, breitschultriger Blondschopf mit Dreitagebart lächelte mich an. So jemand, der mit zwei Steinen Feuer machen konnte, bestimmt im Freien schlief und Kartoffeln mit der Faust zerquetschte. Und ich meine rohe Kartoffeln.(Tina Voß in Ex und Mops. Dryas Verlag)
Mit einem blauäugigen Blondschopf kann ich leider nicht dienen...aber dunkle Haare und Dreitagebart hätte ich im Angebot...Also ich finde meine Version des Mops-Arztes ganz besonders gelungen...und wenn der sich dann auch noch so gut mit meinem Mops vesteht - was soll ich da einwenden?
Das Shirt hab ich verlängert und die Ärmel gekürzt, so wie Mann das gerne hat ;-) Und wer immer noch nicht weiss, wie Bernd denn eigentlich aussieht, der kann sich den Transfer-Aufnäher mal etwas genauer ansehen.
Ist gut, Mädels, ich geh' dann jetzt die Weingläser suchen (und da ich nicht in einer fremden Wohnung wohne wie Kay, weiss ich ja auch wo die sind!) und dann machen wir mal einen Verführungsversuch - ohne Fleischbällchen-Sauce-Dings! Ich will ja schliesslich die Boxer sehen *lol*
Was meint ihr zu meinem spanischen Doktor Ludger?

"Me quedé boquiabierta. un rubiales de hombros anchos y barba de tres días me sonreía. Uno del tipo que sabe encender un fuego con dos piedras, que duerme bajo el cielo abierto y aplasta patatas con el puño. Y me refiero a patatas crudas.(Tina Voß en Ex und Mops. Editorial Dryas )
Y vale, rubio y ojos azules no tengo por aquí pero moreno y sin afeitar vale igual, no? *lol* Venga, que la versión española está muy bien! y si encima se lleva bien con mi versión del pug, que le vamos a hacer?! Buscar las copas de vino y un intento de seducción a lo Kay (que quiero ver esos boxer!) - vale, esperaré hasta que la minimona esté roncando a lo Bernd...y si todavía no os habéis enterado de quién es Bernd, le echáis un vistazo al aplique que hice con papel transfer.
La camiseta no corresponde del todo al patrón, la hice más larga y acorté las mangas pero bueno, todo al gusto del usuario, no?






fabrics: Streifen + LeMops (käselotti) von Lillestoff
Free Boxer de Naii

domingo, 31 de agosto de 2014

Ex und Mops II - Mein Mops

Nein, ich habe keinen Hund und plane auch keinen ein für die nächsten Jahre...aber lest mal, was Tina Voß da über Bernd, den Mops, schreibt:
Heiser bellen wie Joe Cocker, aber aufstoßen wie ein Holligan? Am Ende hatte er ein Gebiss wie ein Hai und macht dicke Haufen wie ein Elefant! Worauf hatte ich mich nur eingelassen?“ (Tina Voß in Ex und Mops. Dryas Verlag)
Also wenn da jetzt nicht bellen stehen würde, fällt mir da doch glatt jemand anderes zu ein...Na, und wenn dann in der aktuellen Ottobre eine Seite den Titel Dogsitter trägt, passt das doch wie die Faust aufs Auge! Denn das ist auch Kay, die Hauptfigur des Romans...Dass unser Baby dann auch noch Möpschen genannt wurde, tut natürlich gar nichts zur Sache *lol* Ich gebe zu, die Hose aus dem Ottobre-Outfit hat mir so gar nicht gefallen, also gab's eine schlichte Frida mit extra grossen Kniepatches dazu...
Ja, und ein Leseknochen musste natürlich sein (bei dem Namen!) - nur dass es eigentlich kein Leseknochen ist, denn ich hab' ihn um einiges verkleinert und das Ding quitscht auch noch! Meinem Mops gefällt's! Was wohl Bernd dazu sagen würde? Der mag ja quitschendes Spielzeug *lol*


No, no tengo perro ni estoy planeando tener uno...pero mirad lo que escribe Tina Voß de Bernd, el pug:
"¿Ladrar con voz ronca como Joe Cocker pero eructar como un holigan? Si al final tenía dientes como un tiburón y dejaba cacas como un elefante! ¿Dónde me había metido?" (Tina Voß en Ex und Mops. Editorial Dryas )
Quitando la palabrita ladrar ya sabéis en quién estoy pensando, verdad? Y si encima una página de la última Ottobre lleva el título Dogsitter? Me va perfecto, porque eso es lo que hace Kay, el personaje principal de la novela...Tengo que reconocer que los pantalones de ese conjunto no me gustaron nada, así que combiné con unos Frida sencillitos con rodilleras extra grandes.
Bueno...y el juguetito ese? Pues en alemán lo llaman hueso de lectura! Una elección algo obvia dado el tema del concurso pero tampoco pasa nada, no? He reducido bastante el patrón para que sea tamaño bebé y además suena! Vamos, que mi minimona está encantada - ¿qué diría Bernd?














all fabrics: Lillestoff

jueves, 28 de agosto de 2014

Ex und Mops I

Wie näht man etwas, das zu einem Roman passen soll? 
Ich habe keine Ahnung!
Aber irgendetwas muss ich mir wohl einfallen lassen, denn darum geht es beim aktuellen Kreativwettbewerb von Lillestoff an dem ich teilnehmen darf (Hurra!!!)...Der exklusive Stoff "LeMops" von käselotti und "Ex & Mops", der erste Roman von Tina Voß sollen dabei im Vordergrund stehen...Wer mag, kann hier genaueres nachlesen...Ich freu mich schon drauf, all die schönen Stöffchen zu zerschnippeln - das wird ein Spass! Aber erstmal ist ein gemütlicher Lesetag dran...Füsse hoch und von der Lektüre inspirieren lassen...das hoffe ich zumindest...
...und da heute RUMS ist...


¿Cómo se cose algo acorde con una novela?
 ¡No tengo ni idea!
Pero algo se me tendrá que ocurrir porque de eso trata el actual concurso creativo de Lillestoff para el que me han seleccionado (yujuuu!!!)...que nervios! El tema: "Ex & Mops" (Ex y Pug), una novela que no ha salido a la venta aún y la tela "LeMops" a juego de Lillestoff (diseño käselotti). Que ganas de meter tijera en todo ese material!
Pero lo primero es lo primero...día de lectura, los pies en alto y dejar que llegue la inspiración...o eso espero!
y como hoy es RUMS, ya sabéis...




fabric: LeMops von Lillestoff